Artists for Asia


Auftraggeber (Der I-Punkt):
Markus Schirmer
Aufgabenstellung:
Nach der Tsunami-Katastrophe im Dezember 2004 hat der Grazer Pianist und begeisterte Hobby-Taucher Markus Schirmer ein Benefits-Konzert gemeinsam mit Nachbar in Not zugunsten der Flutopfer organisiert.
Lösung:
Die Schnecke der Violine wird zur Tsunami-Welle als tragendes Bildelement in allen Werbemitteln. Die Farbgebung unterstreicht die Tragik der Katastrophe.
Erfolg:
Der Erlös des Konzertes mit nahmhaften Musikern und Schauspielern wie Peter Simonischek, Elina Garanca und Julian Rachlin brachte einen Betrag im fünfstelligen Euro-Bereich ein.

Konzeption, Gestaltung, Entwicklung, Art-Direction, Graphic Design: Nicole Zaiser
Plakat „Elements“
Format A2
Konzeption, Gestaltung, Entwicklung, Art-Direction, Graphic Design: Nicole Zaiser

Plakat „in exclesis“

Auftraggeber:

cappella nova graz

Konzeption, Gestaltung, Entwocklung, Art-Direction, Graphic Design: Nicole Zaiser

Plakat „impro cup“

Auftraggeber (Der I-Punkt):
Theater im Bahnhof

Konzeption, Gestaltung, Entwocklung, Art-Direction, Graphic Design: Nicole Zaiser
Meryl Streep
Black ink
4x4 cm